Archiv: Jahr 2008


» Überarbeitung des Grundsatzes G26 "Atemschutzgeräte"

Die Untersuchungsgrundsätze für arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchungen wurden im Herbst 2007 vom Ausschuss „Arbeitsmedizin“ der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV – Nachfolger des HVBG und des BUK) überarbeitet herausgegeben. Sie geben in ihrer aktuellen Fassung den Stand der arbeitsmedizinischen Erkenntnisse wieder. Wird die Untersuchung dem Untersuchungsgrundsatz entsprechend durchgeführt, so können sich der untersuchende Arzt, der Auftraggeber der Untersuchung und der Untersuchte sicher sein, dass die notwendigen Sorgfaltspflichten erfüllt sind. • Info Neuerungen G26 PDF