Archiv: Jahr 2008


» 400 junge Feuerwehrler aus dem gesamten Landkreis Passau bei der Prüfung zur Deutschen Jugendleistun

Mit Löschen allein ist es nicht getan: 400 Feueranwärter/innen kämpften am Samstag in Aldersbach um die Deutsche Jugendleistungsspange. Alle bestanden die Prüfung, bei der sie auch Ausdauer und Allgemeinbildung zeigen mussten. Alle zwei Jahre wird die Deutsche Jugendleistungsspange an Nachwuchsfeuerwehrler im Landkreis verliehen. Rund um das Aldersbacher Feuerwehrgerätehaus traten 400 Mädchen und Buben der Jugendfeuerwehren zu den Prüfungen an. Beim Staffellauf über 1500 Meter mussten die 15 bis 18-jährigen Jugendlichen in Gruppen von je neun Personen ihre Schnelligkeit unter Beweis stellen. Im Geschicklichkeitstest wurde ein 120 Meter langer Schlauch gekoppelt. Aber auch das Allgemeinwissen der Nachwuchsfeuerwehrler wurde getestet: Bei Fragen über den Bundespräsidenten oder auch bei Theoriefragen über die Feuerwehrausrüstung kamen die Prüflinge gehörig ins Schwitzen. Dennoch machten alle auf den Kreisjugendwart des Landkreises Passau, Robert Anzenberger, einen gut trainierten Eindruck: "Ich bin sehr zufrieden mit der allgemeinen Leistung. Das beweist die gute Vorbereitung durch die einzelnen Jugendwarte. Schirmherr und Bürgermeister Franz Schwarz zeigte ebenfalls erfreut über die Umsetzung des erlernten. Nach der Verleihung des Abzeichens u.a. durch Landrat Franz Meyer und Kreisbrandrat Josef Ascher traten die Jugendgruppen ihre Heimreise an. Die teilnehmenden Feuerwehren: Oberötzdorf, Straßkirchen, Oberilzmühle, Dorfbach, Göbertsham, Söldenau, Ortenburg, Bergham, Oberdiendorf, Rasberg, Hauzenberg, Walchsing, Sandbach, Aldersbach, Pörndorf, Ledering, Schwanham, Raßreuth, Oberneureuth, Pleinting, Vilshofen, Aunkirchen, Kößlarn, Oberwesterbach, Thanham, Kasberg, Büchl, Würding, Büchlberg, Windorf, Fürstenstein, Beutelsbach, Ederlsdorf, Thyrnau, Weng, Garham, Rathsmannsdorf, Schwarzhöring, Wildenranna, Wegscheid, Untergriesbach, Gottsdorf, Lämmersdorf, Gegenbach, Eidenberg, Möslberg, Rassberg, Wotzdorf, Bad Höhenstadt, Bad Füssing, Kirchham, Aigen, Schaibing, Hundsruck, Meßnerschlag, Thalberg, Breitenberg, Sonnen, Rotthalmünster, Tettenweis und Jahrdorf